top of page
Longevity-coach.jpg

LONGEVITY - LANGLEBIGKEIT

In unserem Longevity Seminar bringen wir die Wissenschaft und die Prinzipien des Alterns in ein Coaching Modell, um das biologische Alter deiner Kunden wieder zurückzudrehen. Mit dieser Ausbildung wirst du in der Lage sein, nicht nur die unterschiedlichen Theorien des Alterns in dein Coaching Programm zu verpacken, sondern das biologische Alter deiner Kunden zu testen und basierend auf den Ergebnissen ein hoch effizientes longevity Coaching aufzubauen und die innere Uhr deiner Kunden wieder zurückzudrehen. Lasse dich faszinieren von den Möglichkeiten!

DEINE SKILLS

NACH DEM LONGEVITY SEMINAR

Longevity.PNG

✓ Einblicke in die unterschiedlichen Theorien des Alterns und Methoden, um diese in einem Coaching zu berücksichtigen

✓ Mitochondrienoptimeirung, Sirtuinaktivierung, invasive und nicht-invasive Stammzellenoptimierung 

✓ zurückdrehen des biologischen Uhr und Testmöglichkeiten

✓ Werde Experte im Umgang mit Nähr- und Pflanzenstoffen zur Verjüngung der Zelle

✓ individuelle Detoxprogramme auf Basis der DNA

✓ Du lernst deine Coaching Skills auf deine Kunden und ihre Anliegen präzise abzustimmen 

monitor.png

22 Präsentationen

clock.png

überall und jederzeit abrufbar

feier.png

Netzwerk von 100en ausgebildeten Coaches

universitat.png

erstes Longevity Institut in Deutschland seit 2022

buch.png

Handouts, Templates, Nutrition Protokolle

WIR KÖNNEN UNSER BIOLOGISCHES ALTER ZURÜCKDREHEN

Wie das Möglich ist, wie du biologisches Alter testen kannst kannst und wie du nachweislich darauf einwirken kannst, lernst du in der Ausbildung zum Longevity Coach!

Longevity ist das neue Anti-Aging. Dabei geht es heute weniger darum das Hautbild zu verschönern, sondern darum die Zelle und somit auch die Haut, aber auch Organe, wie das Gehirn, Fortpflanzungsorgane, die Leber und sämtliche anderen Zellen und Gewebe wieder zu verjüngen.

Aus der Longevity Wissenschaft als auch aus der Arbeit über Blue Zones - Orte, wo die meisten Menschen über 100 Jahre leben - kann man heute gezielt ableiten, welche Lifestyle Maßnahmen sich nicht nur positiv auf die Zellgesundheit auswirkt, sondern, wie man gezielt die Zelle wieder verjüngen kann.

Die Basics, wie guter Schlaf, Ernährung und Training spielen dabei eine entscheidende Rolle, während die hochkomplexen Methoden aus der Longevityforschung als unterstützend praktiziert werden sollten.

In unserem Longevity Seminar lernst du, wie du all diese Inhalte in einem Coaching Programm integrieren kannst und  welche hochmodernen Möglichkeiten aktuell ind er Forschung stehen, um die innere Uhr zurück zu drehen.

WAS DU NACH DEINER AUSBILDUNG KANNST

chromosome.png

GENETIC PROFILING -- GENETISCHE PRÄDISPOSITIONEN ERKENNEN

Du wirst in der Lage sein genetische Prädispositionen aus den Bereichen Methylierung, Acetylierung, Glutathion und Mitochondrien zu bestimmen. 

american-football-strategy.png

ENTWICKLUNG EINES INDIVIDUALISIERTEN DETOXPROGRAMMS

Umweltgifte und Schwermetalle sind zentrale Ursachen, die maßgebliche Katalysatoren dreier unserer Langlebigkeitstheorien - Theorie des Alterns durch oxidativen Stress, die mitochondriale Teufelsschleife und Inflammaging - sind. Genetische Prädispositionen machen es für manche Menschen schwieriger diese Gifte auszuscheiden. Basierend auf dem genetischen Profil deiner Kunden wirst du in der Lage sein, ein individuelles Detox Programm zu gestalten. 

chemistry.png

UMFASSENDES VERSTÄNDNIS ÜBER ALTERN UND LONGEVITY

In der Wissenschaft kursierend mehrere Langlebigkeitstheorien. Eine der jüngsten und möglicherweise auch übergeordneten Überlegungen geht dabei zurück auf die Epigenetik. Du wirst einen Einblick über all diese Theorien bekommen und lernen, wie du diese in einem Coaching Programm berücksichtigen kannst.

nutrients.png

PERSONALISIERTE ERNÄHRUNG

Durch eine individualisierte Ernährungsstrategie basierend auf Laborwerten und Polymorphismen wrist du in der Lage sein, mehrere Langlebigkeitspfade zu aktivieren, um das biologsiche Alter zurückzudrehen. 

INHALTE

LONGEVITY SEMINAR

Intro-Blue-Zones-Longevity.png
INTRO & BLUE ZONES

Wir legen den Grundbaustein für ein Langlebigkeitscoaching und erforschen den Lifestyle der Centenarier der Blue Zones. Zudem besprechen wir aktuelle Ergebnisse aus der Longevity Forschung anknüpfend, als auch erweiternd an die Gemeinsamkeiten der Zentenarier der Blue Zones. 

Longevity-Mitochondrien.png
MITOCHONDRIEN

Die Mitochondrien sind nicht nur die Energiekraftwerke unserer Zellen, sondern ihre Funktion gestaltet auch maßgeblich das Epigenom mit und definiert unser biologisches Alter. Neben der Theorie des Alterns durch oxodativen Stress ist die Weiterentwicklung zur Theorie des mitochondrialen Teufelskreises zusammen mit ihrem Einfluss auf das Epigenom eine der führenden Theorien des Alterns. Wir durchleuchten in diesem Modul die Wissenschaft hinsichtlich des Alterns und stellen hocheffektive Strategien zur Optimierung der Mitochondrienfunktion vor.

Longevity-biologisches-Alter.png
BIOLOGISCHES ALTER

Das biologische Alter unterscheidet sich meist von unserem chronologischem Alter. Und sehr häufig auf negative Art und Weise, da ein ungesunder Lifestyle die innere Uhr schneller laufen lässt. Mittlerweile lässt sich dieses Alter auch testen. Es gibt dazu mehrere Testmöglichkeiten, die wir im Modul vorstellen, so wie Vor- und Nachteile erörtern. 

Longevity-Diagnostik.png
DIAGNOSTIK

Das Altern lässt sich an vielen Laborparametern nachvollziehen. Eine kontinuierliche Labordiagnostik gibt neben der Testung des biologischen Alters einen guten Überblick über den Entzündungszustand des Körpers, Oxidation sowie über die essentiellen Mineralien und Vitamine. In diesem Modul stellen wir einige der gängigen Labormethoden vor, zeigen Vor- und Nachteile auf und erörtern die wichtigsten Werte zur regelmäßigen Diagnostik.  

Longevity-Hallmarks-of-Aging.png
HALLMARKS OF AGING

In 2023 kamen drei weitere Ursachen zu den ursprünglich erforschten neun Ursachen des Alterns hinzu. Wir werden all diese Hallmarks erkunden und den Fokus auf die Hauptursachen das Alterns richten. 

Longevity-Epigenetik-Sirtuine.png
EPIGENETIK & SIRTUINE

Der epigenetische Informationsverlust der Zelle ist aktuelle die dominierende Theorie des Alterungsprozesses und steht im Mittelpunkt der Forschung des renommierten Harvard Professors Dr. David Sinclair. Wir stellen in diesem Modul den aktuell Forschungsstand​ zu den Sirtuinen vor, ihre Funktion als zelluläre Kontrollinstanz und Langlebigkeitsgene und wie wir sie aktivieren können. In diesem Zusammenhang spielt der epigenetische prozess der Histonmodifiaktion eine besondere Rolle, den wir weiter in diesem Modul  in den Mittelpunkt stellen. 

Longevity-NAD.png
NAD+

DAS Langlebigkeitsmolekül schlecht hin. Nicotinamid Adenin Dinukleotid (NAD) nimmt schon Jahren in der Forschung eine dominierende Rolle bei der Mitochondriengesundheit ein. Damit aber nicht genug, es ist der wichtigste Treibstoff für unsere Langlebigkeitsgene - die Sirtuine. In diesem Modul erfährst du alles über NAD, die oxidierte und die reduzierte Form, wie der Körper NAD herstellt und wie wir die MAD Spiegel erhöhen können. 

Advanced-Detox-Longevity.png
ADVANCED DETOX

Umweltgifte und Schwermetalle sind zentrale Ursachen, die maßgebliche Katalysatoren sämtlicher Ursachen des Alterns sind. Wir erforschen in diesem Modul Phase II Entgiftungspfade, wie die Methylierung, die Acetylierung, die Glucuronidierung und das Glutathionsystem, sowie genetische Prädispositionen. Zudem kreieren wir mögliche individualisierte Methoden für einen Detox, basierend auf genetischen Prädispositionen und epigenetischen und ökogenetischen Methoden.

ONLINE

Academy

✓ Online Academy mit eigenem Account

✓ Videos, Templates, Handouts, Ebooks, Nutrition und Supplement Protokolle

✓ 12 Monate jederzeit und überall abrufbar

✓ Zugang zur Coaches Community mit 100en Coaches

✓ Zugang zum Partnerprogramm 

Responsive-Epigenetik-Coach.png

DEIN DOZENT

Sebastian Dietrich

Headshot_SD_edited.jpg

Sebastian Dietrich ist Gründer von INEX, Dipl. Sportwissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler BA. Seine jahrelange Erfahrung als Precision Performance Coach sammelte Sebastian durch nationale und internationale Ausbildungen und Tätigkeiten auf den Gebieten der Bewegungsoptimierung, Schmerzreduktion und Leistungssteigerung sowie in der angewandten Neurologie, der funktionellen Medizin und Ernährung. Als Ausbilder gibt Sebastian sein Wissen weiter an Fitnesstrainer, Coaches, Physiotherapeuten und Ärzte. Er ist zudem Buchautor (Titel: Funktionelle Ernährung) und Verfasser zahlreicher Fachartikel.

Funktionelle Ernährung.png

TESTIMONIALS

Das sagen Coaches...

Stephan_Weiss.jpg

Stephan Weiss, CEO & Coach

“Eine wirklich umfassende Ausbildung über den menschlichen Körper. Faszinierend welche Möglichkeiten wir als Coaches haben. Nach der Ausbildung bei INEX war ich in der Lage meinen Burnout und seine Begleiterscheinungen selbst zu managen. INEXs holistisches Konzept hat mich gesünder und fitter denn je gemacht. Es hat mir aber aber auch ermöglicht eine neue berufliche Richtung als ganzheitlicher Health & Performance Coach einzuschlagen. Ich merke, jetzt bin ich da, wo ich wirklich sein möchte und wo ich etwas verändern kann.”

Kathrin-Schlipf.png

Kathrin Schlipf, Coach

Ich habe einen positiven Information Overload bekommen...Es ging weniger um klassische Ernährungsprogramme, sondern darum zu verstehen, wie wirkt was in deinem Körper. Es war wirklich ein sehr stimmiges Gesamtpaket mit wirklich unfassbar vielen Informationen.

0.jpeg

Daniel Hense, EXOS Performance Specialist

In den Ausbildungsmodulen von INEX konnte ich Einblicke in viele verschiedene Bereiche gewinnen. Zusammenhänge zu Bereichen, wie Psychologie, Neurologie, Trainingslehre und Bewegung haben mein Wissen und meine Anwendung, vor allem im Bereich des Ernährungscoachings auf ein neues Level gebracht.

bottom of page